This site is also available in: English

Aqua Marina Vapor 10’4” im Test

Aqua Marina ist seit Jahren für SUP Boards mit einem klasse Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Auch das Vapor bildet hier keine Ausnahme und ist besonders für preisbewusste Freizeit Paddler eine interessante Option. Wie das gesamte Line-up von Aqua Marina hat auch das Vapor 2021 ein Update erhalten und ist dadurch noch einmal bedeutend besser geworden. Im folgenden Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf sämtliche Details und erklären, für wen das Aqua Marina Vapor 10’4” am besten geeignet ist und für wen weniger.

Aqua Marina Vapor SUP mit Zubehör

315 cm / 10’4”

Länge

31" / 79 cm

Breite

6” / 15 cm

Dicke

8.5 kg

Gewicht

140 kg

Traglast

Volume

Einsatzgebiet:

Allround

Geeignet Für:

Einsteiger

Zubehör:
Doppelhub-Luftpumpe (Liquid Air V2)
Aqua Marina Paddel (Sports III)
Einzelfinne
Leash
Preisklasse:

250-450€
(Angabe ohne Gewähr)

Inhaltsverzeichnis

Für wen ist das Vapor? Das Wichtigste in Kürze

Das Aqua Marina Vapor 10’4” ist ein klassisches Familien- und Einsteiger SUP Board. Als Allround Brett verfügt es über eine rundliche Form und breite Standfläche von 79 cm (31”). Diese beiden Eigenschaften machen es gerade auch für Anfänger, welche ihre ersten Versuche im Stand Up Paddling machen wollen, bestens geeignet. Denn die hohe Kippstabilität macht, dass das SUP ruhig im Wasser liegt, was das Finden der Balance natürlich bedeutend einfacher macht. 

Wie alle Aqua Marina “All-Around” Boards hat auch das Vapor im Jahr 2021 ein Update erhalten. Der neue coole Look kommt diesem SUP ebenso gut, wie die etwas dickere Bauweise von nun 15 cm. Durch das erhöhte Volumen und bessere Steifigkeit gehen wir davon aus, dass Personen bis ca. 95 kg dieses Board nutzen können. 

Als Allround SUP aus dem preiswerten Segment, darf man hier natürlich nicht höchste Performance erwarten. Wer gerne schnell unterwegs ist, lange Touren machen will und jede freie Minute auf dem Wasser ist, für den ist das Vapor nicht ideal.

Aber für Einsteiger und Familien welche gelegentlich eine gemütliche Freizeitfahrt machen wollen oder zum Spielen für die Kinder, für diese Zielgruppe ist dieses SUP wie gemacht. Als Komplett-Paket ist, alles dabei, was man für den Start ins Stand Up Paddling braucht: Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges und stufenlos verstellbares Paddel, eine einfach Sicherheitsleine (Leash), abnehmbare Einzelfinne (Stecksystem), Transportrucksack für das SUP, Repair Kit.

Das Aqua Marina Vapor ist ein SUP, mit welchem man auf Seen, Kanälen und ruhigen Flüssen bei einer gemütlichen Feierabendrunde bestens entspannen kann.

Aqua Marina Vapor SUP with Girl

Aqua Marina Vapor Spezifikation 

Das Vapor SUP verfügt über eine Länge von 315 cm (10’4”), 79 cm (31”) Breite und s Dicke von 15 cm (6”). Diese Dicke ist mit den Neuerungen, welche Aqua Marina 2021 an diversen Boards vorgenommen hat, von 10 cm angepasst worden. Das ist ein bemerkenswerte Anpassung, weil die Dicke einerseits auf das Volumen als auch auf die Steifigkeit des SUPs Einfluss hat. 

Mit 310 Liter Volumen ist das Vapor nun auch für etwas schwerere Erwachsene eine Option geworden. Aqua Marina gibt die maximale Traglast mit 140 kg an. Aber wie immer bedeutet  dieser vom Hersteller angegebene Wert eher, dass das Vapor bis zu diesem Gewicht sicher nicht untergehen würde, allerdings kann man dabei auch nicht mehr mit einem guten Fahrverhalten rechnen. Wir schätzen Nutzer bis zu 95 kg Körpergewicht dürfte aber ohne Problem dieses Board nutzen können. 

Für allen welche dies nicht ausreicht oder die gerne auch öfters zu zweit auf dem SUP unterwegs sind, hat Aqua Marina auch noch größere Boards in derselben “All-Around” Kategorie wie das Vapor. 

Als klassisches Allround Board, bietet das Vapor gutmütige Fahreigenschaften. Eine gute Manövrierbarkeit kombiniert mit einer super Kippstabilität richtet es sich in erster Linie an SUP Anfänger und gemütliche PaddlerInnen. 

Als zweitkleinstes SUP der “All-Around” Serie bringt das Vapor ein Gewicht von gerade mal 8.5 kg auf die Waage. Ein guter Wert, welcher den Transport und Handling dieses SUP unkompliziert macht.

Pro/Kontra

Pro

  • Komplettset zu einem günstigen Anschaffungspreis
  • Anfängerfreundlich dank hoher Kippstabilität
  • nur 8,5 kg schwer
  • auch für Kinder geeignet
  • Kajak-Sitz (separat erhältlich) montierbar

Contra

  • Nur einfache Leash, nicht spiralförmig

Konstruktion/Verarbeitungsqualität

Die Marke Aqua Marina ist schon seit mehreren Jahren mit diesen Boards der “All-Around” Serie auf dem Markt. Dabei haben sie die Boards von Zeit zu Zeit immer wieder optimiert und so auch das Vapor SUP. Klar ist das, mit einem absoluten Premiumboard kann das Vapor nicht mithalten, das ist aber auch nicht der Anspruch. Dafür empfinden wir die Aqua Marina Produkte immer in einer guten Balance, mit solider Qualität zu vernünftigen Preisen.

Dabei ist das Vapor SUP mit der sogenannten “Drop-Stitch Light” Technologie gebaut, wie Aqua Marina diese nennt. Dabei besteht der Kern aus tausenden Fäden, welche die Ober- und Unterseite zusammenhält und allen aufblasbaren SUP die Form verleiht. Dieser Kern wird dann mit einer einzelnen robusten Schicht (Single-Layer) PVC ummantelt, was die sichtbare Außenhülle ergibt. Entlang der Kanten (Rails) werden noch zusätzliche Streifen PVC verklebt, was dem Board mehr Steifigkeit gibt und dies etwas besser gegen Stöße und Kratzer schützt. 

Dabei entsteht ein SUP welches nur 8.5 kg schwer ist und über eine ansprechende Verarbeitungsqualität verfügt. 

Handling/Fahrverhalten des Vapor SUP 

Dank einem ausgewogenen Verhältnis von Länge und Breite eignet sich das Aqua Marina Vapor am besten für entspannte Freizeitfahren auf einem ruhigen Gewässer. Als klassisches Allround SUP liegt der Fokus ganz klar auf eine vielfältige Nutzbarkeit. Wer gerne sehr sportlich unterwegs ist oder des Öfteren längere Touren im Sinn hat, für den gibt es andere Boards.

Bei Paddeln merkt man natürlich, dass durch die breite, runde Bauweise das SUP relativ stark ausgebremst wird. Dafür verfügt es über eine sehr ruhige Wasserlage, was besonders für Stand Up Paddling Neulinge ein wichtiger Faktor ist. Aufgrund des geringen Gewichts und Länge von 10’4” ist es auch für leichte Paddler jederzeit einfach zu manövrieren. 

Aqua Marina Vapor Features

Deckpad: Damit man auch mit nassen Füssen einen sicheren Halt hat, ist die Standfläche mit einem rutschfesten EVA-Pad überzogen. Dadurch hat man einen guten Stand und kann mit voller Kraft paddeln.

Gepäcknetz: Im vorderen Bereich befindet sich elastischer Gummizug an welchem man allfälliges Equipment auf dem SUP fixieren kann.

Tragegriff: Wie jedes Board ist in der Board-Mitte eine Trageschlaufe montiert. Dieser markiert auch gleich die Stelle an welcher man am besten steht, weil er genau dort montiert ist, wo sich das SUP im Gleichgewicht befindet. 

Mehrere D-Ringe: An welchen zum Beispiel die Sicherheitsleine (Leash) oder sonstiges Zubehör, wie einen optional erhältlichen Kajak-Sitz zu befestigen. 

Kickpad: Im Heckbereich ist im Deckpad eine kleine Erhebung, welche Kick Pad genannt wird. Geübte Paddler können diese nutzen, um schnelle Wendemanöver auszuführen.  

Zubehör im Aqua Marina Einsteigerset

Doppelhub-Luftpumpe: Bei einem aufblasbaren SUP Board ist die Luftpumpe natürlich eines dem wichtigsten Zubehör. Darum ist es logisch, dass bei einem Einsteiger SUP wie dem Vapor eine solche im Lieferumfang enthalten ist.  

Aqua Marina Paddel: Das 3-teilige Paddel ist von 175 bis 210 cm stufenlos verstellbar, damit es auf jede Körpergröße optimal eingestellt werden kann.

Einzel Finne: Die einzelne Mittelfinne ist über das Stecksystem ohne Problem werkzeugfrei zu montieren. Die große Finne in Delfin-Form sorgt dafür, dass das Board schon geradeaus läuft und im Wasser nicht nur herum-eiert.

Leash: Auch eine Leash ist in diesem Komplettset mit dabei. Aus unserer Sicht einer der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen. Durch diese Verbindung ist garantiert, dass das Board auch bei einem Sturz ins Wasser nicht abtreibt und man immer eine “rettende” Schwimmhilfe in der Nähe hat.  

Leider handelt es sich dabei nicht um eine spiralförmige Coiled-Leash. Diese würde immer schön eingekringelt auf dem Board liegen und nicht im Wasser nach geschleppt werden. Immerhin ist die Aqua Marina Leash durch die Art und Weise wie sie gewoben ist, etwas zusammengezogen und verkürzt, und erst unter Zug verlängert sie sich auf die volle Länge.

Transportrucksack: Auch der Rucksack ist einer der Gegenstände, welcher über die Jahre ein Upgrade bekommen hat. Früher war es ein ganz simpler gehaltener Faltrucksack und jetzt ein richtiger Rucksack, mit großem Hauptfach und genügend Platz um alles unterzubringen. Die leicht gepolsterten Trageriemen sind verstellbar und ein Brustgurt sorgt für einen guten Halt. 

Repair Kit: Im Reparaturset findet man ein paar PVC-Patches und einen Ventilschlüssel.

Aqua Marina All-Around Zubehör

Unsere Empfehlung für dich

Wir finden das Aqua Marina Vapor 10’4” ein sehr gelungenes Einsteiger SUP. Eine gute Kippstabilität, Allrounder-typische Fahreigenschaften machen es für Gelegenheits-Paddler ein ideales Board. Dank des tiefen Gewichts ist es jederzeit auch für leichtere Personen einfach zu fahren und auch in der Handhabung unkompliziert.

Eine solide Verarbeitungsqualität kombiniert mit dem umfangreichen Zubehörpaket, ist das Vapor für preisbewusste Käufer eine sehr gute Option.

Vicky

Freelance writer and nature enthusiast. With many of recreational paddling under her belt, she is excited to finally share her love of paddle boarding here on StandingPaddlers.

Inhaltsverzeichnis

Join The Ride

Abonniere unser Newsletter und bleib auf dem laufenden, wenn wir neue Artikel posten. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Weitere Artikel

Set overview of the Atoll 11' paddleboard

Atoll 11’ Paddelboard

Ein simples Design, gepaart mit hervorragender Konstruktionen und tollem Preis-Leistungs-Verhältnis macht das Atoll 11′ Paddelboard ein ideales SUP für Paddler auf jedem Niveau.

Seit seiner Einführung hat das Atoll 11′ mehrere Veränderungen durchgemacht, und ist in jede Version besser geworden.

Weiterlesen

SereneLife Paddle Board Review

Beim SereneLife handelt es sich mit der rundlichen Form um ein klassisches Allround Board. Mit diesem Shape ist das SUP für eine Vielzahl an Einsatzgebieten ausgelegt. Der Fokus liegt dabei aber ganz klar auf Anfängerfreundlichkeit und einer stabilen Wasserlage.

Weiterlesen
Das ROC Explorer Paddle Board mit allem Zubehör

ROC Paddle Board Explorer 10’ im Test

Das aufblasbare ROC Explorer Paddelboard gehört seit mehreren Jahren zu den beliebtesten SUP Board für preisbewusste Einsteiger. Als Allround Board kann, darf man natürlich nicht Höchstleistungen erwarten, allerdings kann es von der ganzen Familie auf dem Fluss, See und Meer vielfältig eingesetzt werden.

Weiterlesen