This site is also available in: English

Bestes Kinder-SUP

Inhaltsverzeichnis

Paddleboarding ist ein großartiger Zeitvertreib für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Zum Glück haben in den letzten Jahren viele Hersteller damit begonnen, Modelle speziell für ein jüngeres Publikum zu entwickeln. Deshalb gibt es jetzt viele Kinderpaddelboard und Modelle für Jugendliche. Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie Sie das ideale Paddelbrett für Ihr Kind finden können. Deshalb haben wir einen Leitfaden erstellt, wie Sie das richtige SUP für Ihr Kind auswählen können. Sie können auch ein paar Modelle finden, die meiner Meinung nach gut für Ihr Kind geeignet sein könnten.

Was sollte man vor dem Kauf eines aufblasbaren SUP für Kinder und Jugendliche wissen?

Ein SUP für Kinder muss vielseitig, aber auch sehr haltbar und sicher in der Anwendung sein. Ich denke auch, dass es sehr hilfreich sein kann, die Eigenschaften und Vorteile eines jeden Produkts zu bewerten. Man muss ein bisschen herumprobieren, denn jedes Kind hat seine eigenen Vorlieben. Hier sind die Dinge, die meiner Meinung nach bei der Auswahl eines SUP für Kinder wichtig sind.

Wählen Sie ein Board mit fixen Finnen

Der Grund dafür ist, dass diese Art von System für Kinder einfacher zu handhaben ist und man sich nicht um den Austausch von Flossen kümmern muss. Kinder neigen immer dazu, das SUP mehr zu benutzen als Erwachsene, daher wollen Sie ein Produkt, das einiges aushält. Ein Paddleboard mit festen Flossen ist sicherlich am einfachsten und sichersten zu handhaben.

Ist ein festes oder ein aufblasbares SUP besser für Kinder geeignet?

Das hängt vor allem von Ihrem Kind ab. Wenn Sie wissen, dass Ihr Kind unvorsichtig mit dem Brett umgeht, ist ein aufblasbares SUP vielleicht besser geeignet. Feste SUPs sind großartig für eine gute Passform, Stabilität und Leistung. Ein aufblasbares SUP ist jedoch besser geeignet, wenn Sie wenig oder gar keinen Stauraum haben, wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind und wenn Sie zum Zielort wandern. Für Freizeit- und Gelegenheitspaddler empfehlen wir praktisch immer den Kauf eines aufblasbaren SUPs.

Gewichtskapazität

Diese Aufgabe ist leicht einzugrenzen. Ermitteln Sie das aktuelle Gewicht Ihres Kindes und addieren Sie auch die zusätzlichen Pfunde hinzu. Sie möchten berücksichtigen, dass Ihr Kind in den nächsten Jahren wächst. Überprüfen Sie auch das Volumen des Paddelboards. Dies zeigt die Fähigkeit des Boards zu schwimmen, wenn es mit Gewicht belastet ist. Sie wollen ein höheres Volumen, da es bedeutet, dass das Board mehr Gewicht tragen kann.

Was ist die beste Länge, wenn man ein SUP für Kinder kauft?

Für Kinder würde ich Shortboards empfehlen, die etwa 8′ oder bis zu 10′ lang sind. Mittelgroße Boards sind für SUP-Yoga und Allround-Einsatz, aber sie sind zu groß für Kinder. Ein zu langes Board ist für ein Kind schwierig zu fahren, da es aufgrund des fehlenden Gewichts und der fehlenden Kraft schwer zu manövrieren ist. Deshalb ist ein mittelgroßes Gerät immer die bessere Wahl.

Ideale SUP-Board Breite für Kinder

Im Allgemeinen kann die SUP-Breite zwischen 25″ und 36″ Zoll liegen. 26-30-Zoll-Modelle sind besser für Kinder geeignet, da sie leichter zu manövrieren sind. Denn je breiter das Board ist, desto stabiler liegt es im Wasser. Aufgrund des geringeren Gewichts und der geringeren Körpergröße muss ein SUP für Kinder nicht genau so breit sein wie für Erwachsene. Eine zu große Breite kann auch ein Nachteil sein, weil das Kind das Paddel nicht mehr senkrecht ins Wasser tauchen kann. Was die Dicke betrifft, kann man etwas dünner als bei einem Erwachsenen wählen. Kinder haben nicht so viel Gewicht, so dass ein dünnes Brett eine bessere Leistung bringt.

Benötigen Sie Zubehör?

Das hängt ganz von Ihrem Kind ab. Ich denke, dass Zubehör wirklich hilfreich sein kann, da es das gesamte Erlebnis verbessert. Du solltest nach einem Brett suchen, das Befestigungspunkte und Bungee-Riemen hat. Ein zusätzliches Paddel kann ebenfalls sehr hilfreich sein. Achten Sie auch auf ein Modell, das eine Leine und eine eigene Schutzhülle oder ein Transportsystem hat. Auch wenn es nicht zwingend erforderlich ist, halte ich all dieses Zubehör für eine gute Anschaffung.

Sicherheitshinweis

Ein Stand-up-Paddelboard kann für Kinder gefährlich sein, also benutzen Sie es auf eigene Gefahr. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Kind eine angemessene Ausbildung erhält, bevor es mit dem SUP aufs Wasser geht. Eine gute Sicherheitsausrüstung wie Schwimmwesten und Leinen sollten immer getragen werden. Die Beaufsichtigung durch eine erwachsene Person sollte ebenfalls selbstverständlich sein.

Beste 5 Kinder SUP

Bluefin SUP Cruise Junior 8’

Das Bluefin SUP Cruise Junior 8′ ist ein Produkt, das speziell für Kinder entwickelt wurde und über einen Kajaksitz sowie ein 2-in-1-Kajakpaddel verfügt. Mit dem Paket haben Sie ein Reparatur-Kit, eine wasserdichte Handytasche, einen Rucksack, eine Double-Action-Pumpe und eine Spule Leash. Es ist ein sehr stabiles und schnelles Brett. Es wiegt etwa 10 kg, sodass Kinder es leicht mit ihrem Rucksack tragen können.

Außerdem gibt es eine 5-Jahres-Garantie für das Produkt und eine 1-Jahres-Garantie für das Zubehör. Die Dicke von 13 cm (5,1″) und die Breite von 74 cm (29″) machen es ideal für Kinder und auch leicht zu manövrieren. Ich denke, das ist ein großartiges Board für Kinder unter 14 Jahren. Alles, was darüber hinausgeht, überschreitet das Gewichtslimit, das meiner Meinung nach bei etwa 70 kg liegt. Insgesamt denke ich, es kann eine solide Wahl sein, vor allem, wenn Sie ein Mittelklasse-SUP für Kinder wollen.

Pro
  • Exo-Oberflächenlaminat-Technologie
  • Großartiges, einfach zu verwendendes Kit
  • Action-Kamera-Halterung
  • Aufgekringelte Leash
  • Doppeltwirkende Pumpe
Contra
  • Es hat keine Längenanzeige für das Paddel
  • Wer über 70 kg wiegt, wird es schwer haben, ihn zu benutzen.

Thurso Surf Prodigy 7’6”

Dieses 7’6“ (22 cm) Board wurde speziell für jüngere Paddleboarder entwickelt. Es hat ein Carbonschaft-Paddel, das leicht und dennoch sehr einfach für Kinder zu benutzen ist. Mit 8,6 kg (19 lbs) ist es ein sehr leichtes Gerät, das zudem nur 10 cm (4″) dick ist. Die Tragfähigkeit beträgt 165 lbs, es ist also eindeutig nur für Kinder geeignet. Der Hersteller hat 2 + 1 abnehmbare Flossen mit einem Schnellverschlusssystem eingebaut. Außerdem besteht die Konstruktion aus einer dreilagigen PVC-Beschichtung und einem Dropstitch-Kern.

Ich würde es für große, ruhige, offene Gewässer empfehlen. Es kann auch für kleine Wellen in Ufernähe geeignet sein. Es kann zwar auch auf dem Meer paddeln und surfen, aber das sollten Sie vermeiden, bis Ihr Kind genügend Erfahrung hat. Es ist sehr stabil, und die Konstruktion des Thurso Surf macht es sehr haltbar. Seine Form ist für Kinder vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Dennoch haben sie in der Regel keine Probleme, sich daran zu gewöhnen und die bestmögliche Leistung aus ihm herauszuholen.

Pro
  • Sehr einfach zu manövrieren und leicht
  • Es bietet eine gute Traktionsunterstützung
  • Kinderfreundliches Zubehör
Contra
  • Dem Bausatz wurde keine Pumpe beigelegt
  • Die Mittelflosse ist klein, was zu Stabilitäts- und Spurhaltungsproblemen führen kann

Retrospec Weekender Nano

Das Retrospec Weekender Nano ist ein 8′ SUP Board, das speziell für Abenteurer entwickelt wurde. Sie erhalten ein komplettes Kit, und Sie können aus 2 Farben wählen, Seestern und Marineblau. Mit einer Breite von 76 cm (30″) ist es ziemlich breit, aber nur 10 cm (4″) dick, sodass es für Kinder über 14-15 Jahre schwer zu benutzen sein wird. Der Hersteller hat ein dreifaches Finnensystem integriert, die es den Kindern leicht macht, Stabilität und Geschwindigkeit zu verbessern.

Außerdem lässt sich das Board schnell aufblasen und die mitgelieferte Pumpe bietet eine gute Leistung für eine sehr lange Zeit. Sie können es bis zu 15 PSI aufblasen, wenn Sie wollen. Das mitgelieferte Paddel ist aus Aluminium, nicht aus Fiberglas oder Carbon. Das kann für Kinder ein Nachteil sein, da Aluminium mehr wiegt, aber für die ersten Versuche und zum Spielen im Wasser ist es auf jeden Fall ausreichend. In der Packung befinden sich auch ein PVC-Flicken und ein Reparaturset, falls es Probleme mit dem Gerät geben sollte.

Pro
  • Sehr kompakt, geeignet für Kinder unter 110 Pfund
  • Es braucht nicht viel Zeit, um dieses Produkt aufzublasen
  • Großartig für Flachwasser und Allround-Einsatz
  • 8′ Länge ist ideal für die meisten Kinder
Contra
  • Die Tragfähigkeit ist gering
  • Es ist keine Sicherheitsleine enthalten

Decathlon Itiwit X100 10’

Decathlon ist ein Unternehmen, das für seine Sportprodukte und sein Zubehör bekannt ist. Das X100 10′ ist nicht explizit ein SUP für Kinder, sondern generell ein Board für leichtere Paddler, und es bietet Unterstützung für bis zu 175 lbs. Außerdem ist es 12,7 cm (5″) dick und 81 cm (32″) breit. Dies trägt zur Gesamtstabilität des Produkts bei, obwohl ich denke, dass es das Gerät für kleinere Paddler auch etwas schwieriger zu benutzen macht. Mit einem Gewicht von 9 kg ist es leicht zu transportieren und man kann es in einen Rucksack packen. Das kompakte Design ist wichtig für Kinder, und das Produkt lässt sich in nur 5 Minuten leicht aufblasen.

Die Decathlon Itiwit X100 10′ hat eine PVC-Konstruktion und geklebte Fallnähte, die stoßfest sind. Außerdem ist es sehr widerstandsfähig gegen Beschädigungen. Allerdings ist keine Pumpe im Lieferumfang enthalten, was natürlich ein Problem darstellt.

Pro
  • Etwas dicker, dadurch mehr Stabilität
  • Sie können es in etwa 5 Minuten aufblasen
  • Hochwertige Baumaterialien
  • Hervorragende Leistung auf jeder Art von Wasser
Contra
  • Etwas zu breit für Kinder, vor allem für jüngere
  • Ziemlich empfindlich im Vergleich zu ähnlichen Modellen

Aqua Marina Vibrant

Das Aqua Marina Vibrant ist ein SUP für Kinder. Mit 5,6 kg (12,3 lbs) ist es extrem leicht und speziell für Kinder geeignet. Die Dropstitch-Konstruktion macht es langlebig und das Produkt selbst hat ein empfohlenes Maximalgewicht von 60 kg (154 lbs). Außerdem wird eine Tragetasche mitgeliefert und das Kit verfügt über eine eigene Pumpe, mit der Sie das Gerät schnell aufblasen können.

Außerdem verfügt der Aqua Marina Vibrant über einen D-Ring aus Edelstahl für die Sicherheitsleine. Es hat nur eine einzige Flosse, was das Manövrieren etwas erschweren kann. Dafür ist der Bausatz komplett und das gesamte Set ist sehr zuverlässig.

Pro
  • Robuste, gute Baumaterialien
  • Lieferung mit Pumpe, Flosse und Tragetasche
  • D-Ring am Schwanz für Sicherheitsleine
  • Sehr leicht und tragbar
Contra
  • Einige Kunden berichten, dass sich die Platte nach einer Weile ablöst.

Schlussfolgerung

Alle diese SUPs sind großartige Modelle, mit denen man sofort loslegen kann. Aber man muss sich fragen, welches von allen 5 die bessere Option ist? Basierend auf meiner Erfahrung und der Leistung der Testgeräte, denke ich, dass das Bluefin SUP Cruise Junior 8′ ein klarer Gewinner ist. Es wird als Komplettpaket geliefert, ist nicht sehr groß, so dass Kinder es mit Leichtigkeit manövrieren können. Außerdem ist es tragbar, vielseitig und zuverlässig. Während alle von ihnen können eine große Auswahl sein, wenn Sie ein SUP für Kinder wollen, denke ich, dass die Bluefin SUP Cruise Junior 8 „ist die beste Option!

Vicky

Freelance writer and nature enthusiast. With many of recreational paddling under her belt, she is excited to finally share her love of paddle boarding here on StandingPaddlers.

Inhaltsverzeichnis

Join The Ride

Abonniere unser Newsletter und bleib auf dem laufenden, wenn wir neue Artikel posten. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Weitere Artikel

Set overview of the Atoll 11' paddleboard

Atoll 11’ Paddelboard

Ein simples Design, gepaart mit hervorragender Konstruktionen und tollem Preis-Leistungs-Verhältnis macht das Atoll 11′ Paddelboard ein ideales SUP für Paddler auf jedem Niveau.

Seit seiner Einführung hat das Atoll 11′ mehrere Veränderungen durchgemacht, und ist in jede Version besser geworden.

Weiterlesen

SereneLife Paddle Board Review

Beim SereneLife handelt es sich mit der rundlichen Form um ein klassisches Allround Board. Mit diesem Shape ist das SUP für eine Vielzahl an Einsatzgebieten ausgelegt. Der Fokus liegt dabei aber ganz klar auf Anfängerfreundlichkeit und einer stabilen Wasserlage.

Weiterlesen
Das ROC Explorer Paddle Board mit allem Zubehör

ROC Paddle Board Explorer 10’ im Test

Das aufblasbare ROC Explorer Paddelboard gehört seit mehreren Jahren zu den beliebtesten SUP Board für preisbewusste Einsteiger. Als Allround Board kann, darf man natürlich nicht Höchstleistungen erwarten, allerdings kann es von der ganzen Familie auf dem Fluss, See und Meer vielfältig eingesetzt werden.

Weiterlesen